Print Friendly, PDF & Email

Die Verfassung werden die Amerikaner für Arnold Schwarzenegger wohl nicht ändern, sodass ihm die größte Trophäe jeder US-Politkarriere, das Oval Office, als Nicht-in-Amerika-Geborener verwehrt bleiben wird. Dennoch mischt er immer mehr auch national mit: Vor allem als Vorbild, wie die von Hardlinern devastierten Republikaner ein Comeback schaffen könnten.

Die Bush-Partei erlebte an den Urnen zuletzt ein Waterloo, doch Arnie triumphierte: Er rettete die Umwelt, investierte in Zukunftsprojekte, zog überparteiliche Kooperation sturer Ideologie vor. Schon jetzt redet er ein Wort bei der Schlacht ums Oval Office in 2008 mit: Umwelt, Frieden, Pragmatismus, das sind Dinge, die er von den Kandidaten hören will.