Print Friendly, PDF & Email

# Obamas fürchtet Budget-GAU: Der President-elect warnt vor einem Megadefizit für die ersten Amtsjahre von über einer Billion Dollar – pro Jahr. Heute trifft er seine Vorgänger zum Lunch. Auch die Kabinetts-Bildung wurde zuletzt turbulent: Leon Panetta als CIA-Chef wird von Demokratengrößen abgelehnt. Und nun kommen auch noch Quereinsteiger: „CNN-Dr.“ Sanjay Gupta könnte Top-Gesundheitsinspektor werden, Ex-Time-Warner-Boss Parson Handelsminister.

# Letzter Bush-Skandal: Bush verweigerte den Obamas die Präsidenten-Residenz „Blair House“ für ihren frühen Umzug nach DC – wodurch sie ins Hotel ziehen mussten. „Ausgebucht“, hieß die Begründung. Jetzt wurde enthüllt: Bloß der unpopuläre Ex-Aussie-Premier John Howard wohnt dort, berichtet Bloomberg.

# Arnie schlägt zurück! Zuerst bootete ihn Obama bei der Kabinettsbildung aus, jetzt setzt Schwarzenegger den neuen Präsidenten mit Milliarden-Forderungen für das kaputte Kalifornien unter Druck: Infrastruktur-Projekte im Gesamtwert von $44 Mrd. seinen starklar, 800.000 Jobs könnten kreiert werden, schrieb Arnie recht unverblümt an Obama. Die Liste reicht von Projekten zum Energiesparen, neuen Verkehrstrassen oder bis Zuschüssen für Krankenkassen. Selbst die Laster will Arnie zum Gesamtpreis von $1,6 Mrd. von DC umrüsten lassen, sodass sie seinen neuen Abgasgesetzen entsprechen.