Print Friendly, PDF & Email

# Airbus-Drama im Hudson: Während der Hype um den Heldenpiloten Sully immer schrillere Züge annimmt und sogar die ganze Nation aus dem Wirtschaftskrisen-Trauma aufgerüttelt scheint, kommen die Experten der NTSB nur langsam voran: Weder die Triebwerke noch die Black-Box konnten bisher gefunden werden. Die Wasserlandung, von der erste Amateurvideos auftauchten, soll Fixbestandteil von künftigem Pilotentraining werden. Dazu tauchten erste Protokolle vom Funkverkehr zwischen Sully und den Lotsen auf.

# Die Obama-Show: Der Festreigen beginnt heute mit einer Zugfahrt von Philadelphia nach D.C.. Am Sonntag steigt das Megakonzert mit Superstars. Bekannt wurde auch: Eine einzigartige Armada aus 42.500 Sicherheitskräften wird Obama am I-Day beschützen. Obama plant dazu, am Tag Eins seiner Präsidentschaft das Weiße Haus an einem „Tag der offenen Türe“ der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
+ CNN hat das letzte Obama-Interview: Als Mensch sei Bush ein „guter Mann“, sagte Obama versöhnlich.

# Kalifornien praktisch pleite: Das Finanzamt kündigte an, keine Refunds auszuzahlen.