Print Friendly, PDF & Email

# Konjunktur-Deal über $780-Milliarden-Paket! Über $157 Mrd hatten Senatsverhandler für einen Kompromiss von der Originalvorlage gestrichen – doch Obama erringt trotz Blessuren seinen ersten wichtigen Sieg. Nicht ohne Drama: In letzter Sekunde wurde die Abstimmung jetzt auf Montag verschoben. Es könnte so knapp werden, dass der todkranke Ted Kennedy in den Senat gebracht werden müsste. Enttäuschung herrscht jedoch am linken Demokraten-Parteirand: Fast die Hälfte des Pakets sind jetzt Steuersenkungen – ein gewaltiges Zugeständnis an die Republikaner. Die House- und Sentas-Versionen müssen nächste Woche noch angeglichen werden, doch das passiert per direkten Verhandlungen zwischen Reid, Pelosi und Obama. In Kürze könnte der gewaltige Konjunkturplan zur Unterschrift im Oval Office landen.
+ Am Montag will Obama schon sein neues Banken-Rettungspaket präsentieren: Darin soll klargestellt werden, wie die nächsten $350 Mrd. aus dem alten Bush-Paket vergeben werden (es zeichnet sich direkte Hilfe für Hauseigentümer ab) und wieviel Geld zur Rettung des Bankensektors noch nötig sein könnte. Einige reden bereits von über einer Billion.

# Sullymania erreicht NY: Dem Heldenpiloten soll am Montag in New York, wo er die legendäre Notwasserung hinlegte, ein weiterer Heldenempfang bereitet werden. Dazu wird die Liste an Medienauftritten länger: Neben 60 Min am SO und der CBSs Early Show, die gleich eine ganze Stunde Sondersendung ausstrahlt, soll er jetzt auch bei ABC auftreten.