Obamas Offensive gegen US-Immobilien-Debakel


Print Friendly, PDF & Email

081211_gloom

Obama präsentiert nächsten Rettungsplan für Immobiliendebakel! Mit dem Wind durch den Konjunkturpaket-Triumph im Rücken (DI unterschreibt er das $787-Mrd.-Programm in Denver) macht sich Obama bereit zum Kampf gegen den Kern der US-Rezession: Neben einem von Tim Geithner bereits angedeuteten Programm zum Aufkauf fauler Bankkredite durch eine Art „Bad Bank“, die mit bis zu $2 Billionen öffentlicher und privater Gelder dotiert werden könnte, will Obama offenbar jetzt auch Banken zwingen, die Kreditkonditionen für Hauseigentümer zu vergünstigen. Dadurch soll die Welle von Zwangsversteigerungen eingedämmt werden.

Previous Trainwreck: Möchtegern-Jolie als Octomum – und die Jagd auf Dr. In-Vitro
Next ++ US-BRIEFING 2/17: Auf Autopilot in den Tod