Print Friendly, PDF & Email

# Obamas erstes Budget: Steuern für Reiche, Kürzungen bei Kriegen – Obama präsentiert erstes Budget! Details des ersten Entwurfes zirkulieren bereits, am Donnerstag soll das Papier dem Kongress vorgelegt werden: Eine Halbierung des Budgetdefizits in 4 Jahren wird anvisiert. Obama will die Steuern dazu für Bestverdiener und Firmen erhöhen – und Milliarden durch einen Truppen-Abzug aus dem Irak sparen. Mit vielen der Budgetprioritäten – wie Umweltschutz oder Erleichterungen für die Mittelklasse – will er ehrgeizig Wahlversprechen umsetzen.

# Inside Obama-White-House: Die NYT hat das erste große Dossier, wie das Familienleben der Obamas im W. H. klappt – vor allem die Erziehung der Kids: Schlafzeit ist um 8 Uhr, Malia und Sasha stellen sich die Wecker selbst für den Morgen, machen ihre eigenen Betten. Obama nimmt nach wie vor an Elternsprechtagen teil – oder verlässt das Oval Office für das Dinner mit Michelle und den Girls.

# Springt Arnie von der GOP ab? Mit der Unterzeichnung des Budgets mit fast $13 Mrd. an Steuererhöhungen hat Arnie die letzte verbliebene, ideologische Brücke zu den Republikanern abgebrochen. Die Entfremdung scheint auf beiden Seiten komplett. Einer Republikaner-Konferenz in Sacramento blieb er fern, um sich in D.C. mit Obama zu einem „Klimagipfel“ zu treffen. Nun werden seit langem zirkulierende Gerüchte wieder lauter: Wechselt der ohnehin mit dem Kennedy-Clan Verheiratete jetzt zu den Dems über?