Schock nach Amoklauf mit 11 Toten in Alabama


Print Friendly, PDF & Email

090311_shoot1
Der 37-Jährige Amokläufer Michael McClendon zog eine 60 Kilometer lange Blutspur durch Südalabama. Die Tragödie begann mit einem Eifersuchtsdrama (5 tote Verwandte). Dann schoss der Täter bei der Flucht auf alles, was sich bewegte, darunter zahlreiche Cops. In einer Metallfabrik richtete sich der Killer selbst, vor Dutzenden Zeugen.

Previous Madoff vor Schuldbekenntnis, 150 Jahre Haft drohen
Next So ein Samstag Nachmittag mit Julia Roberts...