Print Friendly, PDF & Email

Laut US-Tabloids wolle der Aniston-Ex peinliche Details aus deren Romanze preisgeben, inklusive jenem, dass sie beim Sex „Brad“ gerufen haben soll. Er dementierte umgehend. Und twitterte dafür mit mysteriösen Botschaften wie „dieses Herz kam nicht mit Gebrauchsanweisung“. „People“ hat inzwischen neue Details ausgegraben: Beide hätten die Trennung gewollt – sie in ihm nicht den perfekten Mann gesehen und er wäre niemals an einer ernsten Beziehung interessiert gewesen, so das Magazin.