Obama-Ralley: Dow nach Bankenplan mit 497 im Plus


Print Friendly, PDF & Email

090323_dow1
Wall Street reagierte auf den von Tim Geithner präsentierten Plan, wo Banken bis zu einer Billion an Giftpapieren aus dem Immobilien-Crash abgekauft werden soll, mit einem Kursfeuerwerk: Der Dow Jones kletterte über 6,84 % nach oben, ein Plus von 497 Punkten. „Obama zur Rettung„, titelte sogar der rechte Drudgereport. Die positive Reaktion der Finanzmärkte ist ein erster Triumph für Obama – nachdem seine Konzepte zur Wirtschaftsrettung zuletzt zusehends ins Kreuzfeuer der Kritik gerieten.

Previous ++ US-BRIEFING 3/23: Sind Sie besoffen, Mr. President?
Next ++ US-BRIEFING 3/24: Endlich schnelles iPhone?