Print Friendly, PDF & Email

090324_obam22
Obama wollte die Amerikaner nach den turbulenten letzten Tagen bei seiner zweiten Prime-Time-Pressekonferenz auf die Hoffnung eines baldigen Wirtschaftsaufschwungs einschwören: „Wir werden uns von dieser Rezession erholen – wenn wir zusammenarbeiten“, sagte er bei der eher trockenen, für einige „langweiligen“ Performance. Obama wollte aber auch den Volkszorn gegenüber den Giermanagern eindämmen: „Wir können es uns nicht leisten, jeden Investor zu dämonisieren“, bat er um einen kühlen Kopf.