Print Friendly, PDF & Email

090325_hedge1
Die Kurs purzelten, die Weltwirtschaft ging in die Knie, Millionen verloren ihre Jobs: Doch für eine Handvoll cleverer Fondsmanager geriet 2008 zum Traumjahr, wie das Investoren-Magazin Alpha berichtet. Die Top-25 Hedgefonds-Operateure, darunter Finanzguru George Soros, verdienten $11,6 Mrd.. Dank brillanter Mathematikformeln konnten die Fonds auch aus dem Crash Kapital schlagen, schreibt die New York Times. Der Aufreger jedoch: Der Geldsegen wird zu weit niedrigeren Raten versteuert als etwa bei einfachen Angestellten.