Richardson-Tod „rettet“ Mädchen


Print Friendly, PDF & Email

Die Eltern sahen gerade auf CNN die Story über den tragischen Tod der Liam-Neeson-Frau durch eine Hirnblutung als sie sich erinnerten, dass ihre siebenjährige Tochter zwei Tage zuvor von einem Baseball am Kopf getroffen wurde. Sie klagte plötzlich über Kopfschmerzen – und wurde prompt ins Spital gebracht. Dort entdeckten die Ärzte die gleiche gefährliche Form der Hirnblutung. Sie konnten das Mädchen jedoch retten.

Previous Geithner fordert "neue Spielregen" für Finanzwelt
Next Obama an Taliban, Al-Kaida: "Wir werden euch besiegen!"