Print Friendly, PDF & Email

# Obama gibt leichte H1N1-Entwarnung! Das ganze könnte sich rasch als eine recht ordinäre Grippewelle herausstellen, gab der US-Präsident, der bei der Panikmache – anders als sein Vize Biden – nie wirklich mitmachte, erstmals leichte Entwarnung. Die USA wolle die Wachsamkeit aber weiter aufrecht erhalten, so Obama. Vor allem soll mit Hochdruck an einem Impfstoff gearbeitet werden, um einen eventuell schlimmeren Ausbruch zur nächsten Grippesaison im Herbst zu verhindern.

+ Dennoch führt die Grippewelle immer wieder zu panischen Szenen: Ein Transatlantikflug von München nach Washington wurde nach Boston zu einer „Notlandung“ umdirigiert, nachdem ein Passagier über Grippesymptome klagte.

# Demjanjuk-Auslieferung in Kürze? Das US-Berufungsgericht in Cincinnati gibt die Abschiebung für KZ-Wächter Demjanjuk frei. Bleibt nur mehr der Supreme Court für einen letzte Berufung, der den Fall aber kaum annehmen wird. Der zweite Versuch einer Abschiebung wird in Kürze erwartet.