Print Friendly, PDF & Email

# Ex-Außenministerin Condoleezza Rice muss Bush-Folterpraktiken gegenüber Zehnjährigen verteidigen: Ein Viertklassler fragte die Bush-Getreue nach die Verhörmethoden im Terrorknast Guantanamo Bay. Der peinliche Diskurs kommt wenige Tage nach der Veröffentlichung eines „Youtube“-Videos, wo Rice ins Kreuzfeuer von Studenten gerät. Sichtlich verärgert schnappt sie da: „Wir foltern nicht!“ Und dann: „Mach lieber deine Hausaufgaben!“

# Wieder Optimismus an der Wall Street: Der Dow stieg um 214 Punkte, der breitere S&P-Index schaffte es sogar ins Jahresplus. Zumindest für Aktienkurse könnte die Talsole längst überwunden sein, so immer mehr Experten.