Print Friendly, PDF & Email

Konsequenzen in der „Air Force One“-Affäre: Der White-House-Militärdirektor, der den Panik unter New Yorkern auslösenden Tiefflug über Manhattan am 27. April genehmigte, trat zurück. Veröffentlich wurde nun auch das angefertigte Foto, das insgesamt 357.000 Dollar kostete. Dazu deklassifizierten Obama-Helfer den offizielle Untersuchungsbericht über den Skandalflug.