Print Friendly, PDF & Email

Wegen Rekordausgaben in Obamas $3,5-Billionen-Budget zur Ankurbelung der Wirtschaft doch enttäuschenden Steuereinnahmen droht das US-Budgetdefizit im laufenden Fiskaljahr auf $1,8 Billionen zu explodieren, so letzte Schätzungen. Die US-Regierung muss zur vorübergehenden Finanzierung für jeden ausgegebenen Dollar 50 Cents an neuen Schulden aufnehmen, wird gewarnt. Doch Team Obama hofft, dass eine wiedererstarkte Wirtschaft in Kürze die Staatskassen füllen könnte. Vielleicht geht die Rechnung auf: Ende des Jahres soll die Wirtschaft wieder mit 3,5 % wachsen, so Prognosen.