Print Friendly, PDF & Email

Jetzt ist es fix: Obama will die Tribunale für einige der Häftlinge im US-Terrorknast auf Guantanamo Bay fortsetzten – eine drastische Kehrtwende von einer seiner ersten Entscheidungen im Oval Office, als er die Tribunale einfrieren ließ. In den nächsten vier Monaten sollen Anwälte das Prozedere zwar überarbeiten – und den Angeklagten mehr Rechtsmittel eingeräumt werden. Doch knapp 20 der total 214 Häftlinge sollen letztendlich durch die auch international heftig umstrittenen Tribunale abgeurteilt werden. Es hagelte heftige Proteste der liberalen Obama-Fanbasis.