Print Friendly, PDF & Email

# Schwarzenegger kämpft per Volksabstimmung um sein Erbe! Heute stimmen die Kalifornier über zahlreiche Maßnahmen zur nachhaltigen Reform des Budgetprozesses ab. Durch Ausgabenobergrenzen sollen künftig Riesenlöcher wie zuletzt im Etat verhindert werden. Gewinnt Arnie mit seinen Initiativen, könnte er – 20 Monate vor seinem Abtritt – zumindest einen Teil seines wichtigsten Wahlversprechens von 2003 realisieren: Er war damals angetreten, um den Riesenstaat auf fiskalisch gesunde Beine zu stellen. Daran ist er bisher dramatisch gescheitert, als Kalifornien kürzlich haarscharf sogar an der Zahlungsunfähigkeit vorbeischrammte. Doch die Umfragen sahen zuletzt düster aus: 57 % lehnten die Vorlagen ab. Eine Niederlage wäre bitter: Damit bleibe nur mehr Arnies Kampf gegen den Klima-GAU und hemdsärmelige Führungsqualitäten bei Großbränden als besondere Leistung in seiner Politbilanz übrig.

# Obama will Spritverbrauch per Gesetz senken: Automodelle sollen ab 2016 mindestens 42 Meilen pro Gallone erreichen, so Obamas jüngster, bereits als „historisch“ bezeichneter Vorstoß an der Klimafront. Damit würde der Verbrauch um 30 % sinken, SUVs endgültig zu Auslaufmodellen werden (außer Hybrids). Vor allem Arnie sieht sich bestätigt: Obama folgte seinen Initiativen in Kalifornien.
+ Vermittler: Bill Clinton wird zum Sonder-Emissär für Haiti ernannt. Er soll den Reformprozess komplettieren, den er 1994 als Präsident begann.

# New York weiter unter Schweinegrippenalarm: Nach dem ersten Todesfall sind 17 Schulen bereits geschlossen, 3.229 Schüler ohne Unterricht. Bloomberg: „Wir können das Virus nicht stoppen“. 100.000 sollen in den USA infiziert sein, so die CDC, 200 sind im Spital.