Print Friendly, PDF & Email

# Nächster G-20-Gipfel in Pittsburgh: Obama wählte die deprimierte „Stahlstadt“ als Schauplatz der nächsten Runde der G20-Verhandlungen zur Rettung und Reform der Weltwirtschaft.

# White Haus geht wegen angeblicher Vergewaltigungsfotos in die Gegenoffensive! Obama-Sprecher Gibbs verneinte, dass sich die im Telegraph beschriebenen „Vergwaltigungs“-Bilder unter den 400 befinden, deren Publikation Obama verhindern will. Doch Gibbs konnte trotz aller Attacken gegen die Britenpresse nicht ausschließen, dass die Fotos doch sonstwo existieren: Videos und Bilder von sexuellen Übergriffen waren früher auch von Abu-Ghraib-Aufdecker Seymour Hersh beschrieben worden. Bush mischt sich dazu erstmals mit Kommentaren in die Folterdebatte ein.

# Saberi spricht: Die ehemals im Iran eingekerkerte US-Journalistin Roxana Saberi gibt auf ABC Good Morning America Diane Sawyer ihr großes Interview. Das Gespräch wird heute früh ausgestrahlt. Sie berichtet, wie sie in den 4 Monaten im Evin-Gefängnis glaubte, Gott habe sie verlassnen. Sie beschreibt ihre stundenlangen Verhöre und ihre Verzweiflung. Sie fordert aber auch, dass die USA dennoch Teheran die Hand entgegenstrecken solle. Ihrer Radiostation NPR gab sie bereits gestern ein weiteres Interview.