++ US-BRIEFING 6/11: Tschüss „Sexy Boy…“


Print Friendly, PDF & Email

# Hilton-Romanze mit Reinhard kaputt! Laut People.com hätte eine Sprecherin der Hotel-Blondine bestätigt, dass die Romanze beendet sein soll. Statt der geplanten Hochzeit seien sie jetzt nur mehr „Freunde“. Angeblicher Grund: Reinhardt habe Hiltons Publizität ausgenützt und hätte „fragwürdige Motive“ gehabt, so Hiltons Freunde. Erste Details sickerten durch: Beide hätten in einem L.A.-Club einen Riesenstreit gehabt, Tränen seien geflossen und Schimpfworte gefallen. Am Folgetag hätte sie ihn aus ihre Villa ausgesperrt, er regelrecht an den Toren gerüttelt.

# Holocaust-Shooting: Wer ist der irre Nazi-Schütze? Der 88-Jährige Amokläufer James W. Von Brunn hat eine lange, bizarre Vergangenheit rechtsextremer Umtriebe: Über seine Website dankte er Hitler für den Kampf gegen die Juden, bezeichnete den Holocaust als „Scherz“. Er schrieb ein Buch, wie „die weiße Familie“ vor der Rassenvermischung geschützt werden kann. Er soll in engen Kontakt zur Nazi-Gruppe „Arian Nation“ gestanden haben. Er wollte vor 30 Jahren den damaligen Fed-Chairman Paul Volcker kidnappen. Sechseinhalb Jahre verbrachte er deshalb im Gefängnis. Die Bluttat ist der jüngste Höhepunkt einer Welle rassistischer Verbrechen: Die Zahl schnellte im Jahr 2008 auf 926 hoch. Experten sprechen bereits von einer Rückkehr des „rechten Terrors“ in den USA.

# NYT: Neuer US-Afghanistan-Kommandant erhält totale Handlungsfreiheit! General Stanley McChrystal, der fortan den Kampf gegen die Taliban dirigiert, erhält uneingeschränkte Handlungsspielraum, so das Blatt: Das Herzstück der neuen Taktik ist eine 400-köpfige Truppe aus Spezialkommandos. Klar ist damit: Afghanistan ist Amerikas wichtigste Kriegszone. 21.000 zusätzliche GIs werden gerade ins Kampfgebiet verlegt.

# Trump zu Miss California: „You are fired!“ Die wegen schwulenfeindlicher Kommentare und Nacktfotos umstrittene Miss, Carrie Prejean, wurde nun wegen Vertragsbrüchen von dem Immobilien-Tycoon und Missenchef abserviert.

# Rihanna erhält Zeugenvorladung im Porzess gegen ihren Prügel-Ex: Die mit Spannung erwartete Aussage gegen Brown soll am 22. Juni stattfinden.

Previous TABLOID- UPDTAE: Brad & Jen im NY-Hotel? Angie in Panik wegen Jung-Jolie Fox? Tränen bei ihrem 34. Geburtstag?
Next Bereits 15 H1N1-Tote in New York während WHO Pandemie erklärt