Amerika trauert: Farrah Fawcett nach Krebsleiden gestorben


Print Friendly, PDF & Email

Der Charlies-Angels-Star starb im St. John´s Health Center in Santa Monica (Los Angeles) um 9:28 Uhr Ortszeit. An ihrer Seite waren Langzeitlebenspartner Ryan O´Neal, Familienfreundin Alana Stewart (Ex-Frau von Rod Stewart) sowie ihr Arzt Lawrence Pito. O´Neal in einem ersten Statement zu „People“: „Sie ist verstorben, sie gehört jetzt zur Ewigkeit, ist jetzt im Himmel mit ihrer Mutter und Schwester“. Und weiter: „Ich liebte sie von meinem ganzen Herzen“. Sie wäre bei ihrem Tod nicht mehr bei Bewusstsein gewesen: „Ich redete mit ihr die ganze Nacht“, so O´Neal: „Ich sagte ihr, wie sehr ich sie liebe!“ Vor Tagen hatte er gegenüber ABC verraten, dass sie einer Heirat zugestimmt hätte. Dazu blieb keine Zeit mehr.

Previous Obama lässt HuffPost-Iranblogger Frage stellen: Der "Old Boys Club" ist "not amused"...
Next King of Pop Michael Jackson an Herzstillstand gestorben