Print Friendly, PDF & Email

Gerade hatte sich der Passagier am „South West“-Flug von Nashville nach Baltimore entspannt über Sportresultate unterhalten, als ihn ein lauter Knall aufschreckte: Ungläubig starrte Passagier Steve Hall, so ABC-TV, in ein Loch in der Decke des Jumbos. „Der Druckverlust war offensichtlich“, sagte er, „die Sauerstoffmasken baumelten prompt von der Decke“. Die Airline inspiziert jetzt, nach der Notlandung mit 131 Passagieren an Bord, hektisch alle Modelle der gleichen Boeing-Type 737-300.