Print Friendly, PDF & Email

Er habe Angst, sagte der US-Soldat, der am 30. Juni von Taliban-Kämpfern aufgegriffen wurde, dass er es „nicht mehr nach Hause schaffen wird“. Das Pentagon bestätigte, dass in dem am Samstag via Web veröffentlichten, 28 Minuten langen Video der nahe einer Afghanistanbasis entführte US-Soldat zu sehen ist. Der Mann weint, als er in dem Verhör über seine Familie redet – und seine Pläne, nach der Heimkehr heiraten zu wollen.