NYT: Bush überlegte Einsatz von Truppen innerhalb der USA


Print Friendly, PDF & Email

Die New York Times schockiert mit einer explosiven Enthüllung: Ex-Vize Dick Cheney regte bei der Verhaftung einer Terrorzelle in Buffalo (NY)im Jahr 2002 den Einsatz der US-Streitkräfte an, „was eine noch nie dagewesene, militärische Machtdemonstration der Armee auf US-Boden dargestellt hätte“, so das Blatt. Bush, der den Einsatz ernsthaft überlegte, überließ dann doch der Polizei die Verhaftung der Terrorverdächtigen, die als „Lackawanna Six“ angeklagt wurden.

Previous Obama versucht Debatte um "Stupid"-Polizei in Professor-Verhaftung zu beenden
Next ++ US-BRIEFING 7/25: Madoffs goldene Rolex