Print Friendly, PDF & Email

# Hat Hillary den Traum vom White House nicht aufgegeben? Gefragt in der US-Pressestunden „Meet the Press“ antwortete die US-Außenministerin, dass sie ein neuerliches Antreten 2016 „nicht ausschließen will“. Sie hoffe, dass der Traum der ersten Präsidentin während ihrer Lebenszeit in Erfüllung gehe.
+ No Nukes: Eine scharfe Warnung richtete Hillary an Teheran: „Die USA werden iranische Atomwaffen niemals akzeptieren“, stellte sie klar.

# Palins letzter Tag als Alaska-Gouverneurin: Was jetzt? Die Ex-McCain-Vize verlässt den Gouverneurspalast in Anchorage und kämpft fortan für ihre politische Zukunft – vielleicht sogar mit einer Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen 2012. Sie hat eine Million Dollar an Spenden gesammelt, die sie für politische Aktivitäten verwenden dürfte. Ihre erste Rede soll in drei Wochen in der Reagan-Bibliothek stattfinden.

# Schock: 18 Monate altes Kleinkind bei Hochzeitsfeier angeschossen! Das Mädchen erlitt einen Kopfschuss in einem Park in Indianapolis (Indiana), nachdem innerhalb der Hochzeitsgruppe ein Streit ausbrach. Zwei Frauen wurden ebenfalls im Kugelhagel verletzt.

# Jackson-Krimi: Rettungsfahrer fanden Jacko bereits tot auf, als sie in dem L.A.-Chateau vorfuhren, so TMZ. Zeugen berichten, dass die Mediziner Jacko an Ort und Stelle als verstorben erklären wollten, doch Leibarzt Murray heftig dagegen intervenierte. Die Enthüllungen unterstützen die Theorie, dass der Popstar bereits lange tot gewesen sein könnte – und Murray die Zeit zum Vertuschen eines Verbrechens benützt habe.

# Fawcett überlässt ihr gesamtes Erbe Sohn Redmond: Sie hinterlässt das auf $5,5 Mio geschätzte Vermögen ihrem zur Zeit wegen Drogenvergehen inhaftierten Sohn. Lebenspartner Ryan O´Neal erhält überraschend nichts.