Print Friendly, PDF & Email

„Jimena“ fiel, etwas abgeschwächt, mit Dauerwinden von 200 km/h über Mexikos Touristenparadies Baja California her. Tausende Urlauber und Einheimische ergriffen die Flucht, doch ärmere Bauern und Slum-Bewohner blieben zurück. Experten sagen für schlecht gebaute Häuser „totale Zerstörung“ vorher. Im Atlantik bildete sich unterdessen Tropensturm „Erika“ – der auf Florida oder den Golf zuhalten könnte.