Print Friendly, PDF & Email

# Jaycee: Tante berichtet erstmals über die Wiedervereinigung von Mutter und Tochter! Mutter Terry kämmte Jaycee die Haare, flocht Zöpfe – wie zuletzt vor 18 Jahren, bevor sie verschleppt wurde. Die Zeit zusammen lachen sie, erzählen sich Geschichten aus der Kindheit, blättern in Fotoalben, kicherten über ein Foto, als Jaycee sich als Punkrocker zu Halloween verkleidete, so Tina Dugard, Terrys Schwester. Die Mutter sei besonders stolz, wie Jaycee – trotz Gehirnwäsche durch Sex-Verbrecher Garrido und jämmerlicher Umstände in dem Garten-Camp zwei gebildete, aufgeweckte Mädchen, Starlet (15) und Angel (11), aufzog. Sie zeigten sich vollständig informiert, hatten sogar Internet-Zugang. Jaycee quälen Schuldgefühle, warum sie nicht die Flucht versuchte. Sie hat niemand in der Familie vergessen, so die Tante: „Sie erinnert sich an uns alle“.
+ Jaycees leiblicher Vater spricht erstmals: „Ich wünsche Garrido den Tod“, sagte Kenneth Sleyton (64), ein Vietnam-Veteran.

+ Garridos Vergangenheit: Ausgegraben wurde inzwischen der alte Polizei-Report, als Garrido 1976 eine Frau vergewaltigte und für 8 Stunden in einer Garage gefangen hielt. Dazu wurde jetzt bekannt, dass er 1972 eine 14-Jährige vergewaltigte.

# Durchhalte-Parolen für Afghanistan: Nach sinkender Popularität des Afghanistan-Krieges und vermehrten Aufrufen zum Rückzug verteidigte Pentagon-Chef Robert Gates jetzt Obamas neue Offensive: Die habe „gerade erst begonnen“, so Gates. Und: Jetzt wäre die falsche Zeit für einen überhastetem Exit. Das White House überlegt weitere Truppenaufstockungen. 2009 ist bereits jetzt das blutigste Jahr für die US-Truppen seit Kriegsbeginn 2001.

# Schock um Fremden, der Zweijähriger ins Gesicht schlug: „Wenn sie nicht sofort aufhört zu schreien, werde ich dafür sorgen“, herrschte der 61-Jährige Roger Stephens in einem Supermarkt in Georgia die Mutter eines tobenden Mädchens an. Dann machte er seine Drohungen war – und schlug der Zweijährigen mehrmals ins Gesicht. Der Prügler wurde verhaftet wegen Gewalt gegen Kinder.

# Brandstiftung: Das Mega-Feuert bei L.A. ist gelegt worden, bestätigte jetzt die Parkverwaltung.