Print Friendly, PDF & Email

# Woods: Rachel Uchitel wurde durch mögliche Millionen-Angebote vorerst zum Schweigen gebracht. Sie hat angeblich auch mehrere hundert SMS-Botschaften und Voice-Mails gesammelt. Woods soll sich inzwischen mit Frau Elin mehrere Stunden pro Tag „einer intensiven Eheberatung unterziehen“, so die „Chicago Sun Times“. Der Fall wird in den USA zum Kult: Von Tigers nun berühmter Nachricht an Geliebte Jaimee Grubbs gibt es inzwischen eine Song-Version. Es verstärken sich die Indizien, dass Elin ihm beim Streit mit einem Golfschläger ins Gesicht geschlagen, er jedoch keine Zähne verloren habe. Die „New York Post“ berichtet: Elin könnte 55 Millionen Dollar erhalten, wenn sie mit ihm zusammen bleibt.

# Obama: Nach dem Arbeitsplatz-Gipfel startet Obama eine Job-Offensive! Der Präsident will bei einer „Listening Tour“ durch die schlimmsten Regionen Ideen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze sammeln. Demokraten argumentieren bereits für ein weiteres Konjunktur-Programm, wo die von den Banken retournierten Rettungsmilliarden in Infrastruktur gesteckt werden sollen.
+ Neuer Biden-Fettapf: Der Vize bezeichnete Afghanistan als „Atommacht“.

# Frauenmörder von Cleveland bezeichnet sich als unzurechnungsfähig: Nach dem Mord an elf Frauen, deren Leichen er in seinem Haus versteckte, plädiert Sexverbrecher Anthony Sowell jetzt jetzt auf „nicht schuldig wegen Geisteskrankheit“.

# Jumbo-Drama: Zwei Jets stießen vor Denver-Flughafen fast zusammen! Wie erst jetzt bekannt wurde, entgingen zwei Jumbos am 23. November wegen einem Fluglotsenfehler nur knapp einer Katastrophe: Beide Maschinen befanden sich parallel im Landeanflug, als einer eine Kehrtwende befohlen wurde. Dabei kam es fast zur Kollision, die Jets waren nur mehr 85 Meter entfernt. Anti-Kollisions-Systeme sprangen an und die Piloten begannen Ausweichmanöver.