Print Friendly, PDF & Email

Ein „Jahrhundertsturm“ legt weite Teil der USA lahm: In den Rockies fielen eineinhalb Meter Schnee, brutale Blizzards legten die „Interstates“ in Iowa oder Nebraska lahm. Chicagos Flughäfen versanken im Chaos: 300 Flüge wurden gestrichen. In der CA-Hauptstadt Scaramento stürzten die Temperaturen auf – 5 º C. bedrohten die Zitrusernte. Windböen von bis zu 150 km/h wehten in Texas Laster von den Highways, deckten in Arizona Dächer ab. Heftige Regenstürme führten zu Flutwarnungen rund um New York. Fünf Menschen starben bisher.