Print Friendly, PDF & Email

# Woods: Playgirl plant Veröffentlichung von Tiger-Nackaufnahmen! Experten des Magazins überprüfen Fotos, die Tigers Genital-Gegend zeigen sollen. Zwei der angeblichen Woods-Mätressen seien Prostituierte, behauptet inzwischen eine der bekanntesten „Madames“ der Nation. Woods soll $40.000 für Sex-Wochendende mir Girls in Las Vegas bezahlt haben, so „US Weekly“. Produzenten bereiten den ersten Woods-Porno vor: „Tiger´s Wood“, lautet der Titel der XXX-Produktion. Und: Tauchte Nr. 12 auf? Staranwältin Gloria Allred soll eine neue Mätresse unter Vertrag genommen haben, die eine Sex-Affäre mit dem Golfer enthüllen könnte. Nr. 4, Jamie Junger, soll heute gegenüber NBC in der „Today Show“ Details ihrer Affäre präsentieren. Die Uhrenfirma „Tag Heuer“ stoppte inzwischen die Tiger-Werbungen.

# Bittere Kälte in die den USA nach Monstersturm: Während die USA nach dem Todes-Wintersturm (18 Tote) Highways räumt und die Stromversorgung wiederherstellt, sickert eiskalte Luft ein. Der Frost reicht bis nach La Vegas. Dazu braut sich der nächste Sturm über der Sierra Nevada zusammen. Und in den Städten nahe der Großen Seen droht ein neues Chaos durch „Lake Effekt“-Schneefall.

# Top-Al-Kaida-Führer in US-Dronenattacke getötet: Geheimdienste wollten die Identität vorerst nicht preisgeben, doch beharrten, dass es nicht Osama Bin Laden war. Es ist der ersten erfolgreiche Schlag gegen die Führung der Terrororganisation seit einem Jahr.
+ Barbara-Walters-Interview mit Michelle Obama: Die First Lady berichtet über ihr erstes Jahr im Oval Office.

# CDC: 50 Millionen Amerikaner an der Schweinegrippe erkrankt, 15 % der gesamten Bevölkerung. 10.000 Menschen sollen gestorben sein, so die US-Seuchenbehörde.