Print Friendly, PDF & Email

Den Chaos-Klimagipfel in Kopenhagen konnte Obama zwar nicht komplett retten, doch zumindest gelang ihm mit einer erstaunlichen Performance an Ellbogen-Diplomatie, ein komplettes Fiasko abzuwenden. Die UN nahm letztendlich den auf Obamas Drängen mit China ausverhandelten Minimal-Konsens zur Kenntnis. Doch dabei war Obama richtiggehenden der Kragen geplatzt. Zweimal von den Chinesen brüskiert, „stürmte“ er ein Treffen zwischen Chinas Premier Wen Jiabao. „Mr. Premier! Sind sie bereit, mit mir zu verhandeln? Come on! Es liegt an ihnen!“, schnaubte Obama, sichtlich verärgert von der Glastüre aus in den Verhandlungsraum. Erst dann nahm sich Wen Zeit.