Print Friendly, PDF & Email

# Terror: Neue Flugpanik, wieder Kampfjets aufgestiegen! Die Nerven liegen im US-Flugverkehr weiter blank: Wegen eines „ungezogenen Passagiers“ wurde ein Flug von San Francisco nach Atlanta nach Colorado umdirigiert – und NORAD schickte sogar F-16-Kampfflieger als Eskorte. CBS berichtet dazu: Detroit-Bomber Abdulmutallab hätte bei den Dauerverhören erzählt, dass 20 potentielle Selbstmordbomber mit ihm für künftige Jumbo-Attaken im Jemen trainiert hätten. Beim Gerichtstermin blieb er schweigsam. Mit leiser Stimme meinte er nur, dass er die Anklagepunkte verstehe. Sein Anwalt bekannte sich für ihn: „Nicht schuldig“. Der Auftritt dauerte nur vier Minuten.
+ Kein Ende der Pannen: Jetzt wurden sogar Fehler in Obamas Report über den Murks der Terrorabwehr vor der Detroit-Attacke entdeckt, so ABC-TV.

# Mord an Playboy-Model: Eine Videoaufnahme zeigt die 26-Jährige Paula Sladewski beim Verlassen der Disco – Stunden bevor ihre verkohlte Leiche auf einer Müllkippe gefunden wurde. Die Polizei prüft auch SMS an einen Ex-Boyfriend, wo sie sich über die Gewalttätigkeit ihres Partners beschwerte.