Print Friendly, PDF & Email

Dieser Tage zahlen die mit Steuergeldern geretteten Großbanken ihre Boni in Milliardenhöhe an Mitarbeiter aus: Goldman Sachs schüttet im Schnitt $595.000 aus, JP Morgan Chase $463.000. Nachdem offensichtlich auf keinerlei Einsicht der Wall Street gehofft werden darf, nützt Obama den brodelnden Volkszorn für das Durchboxen einer neuen Banken-Steuer auf Profite: 120 Milliarden Dollar sollen so eingenommen – und vor allem die Kosten der Bailouts ausgeglichen werden. Doch die Banken-Lobby wehrt sich massiv, greift sogar auf erpresserische Taktiken zurück: Sollte Obama die Steuer tatsächlich einheben, würden die Institute die Kreditvergabe drosseln, drohten Vertreter der American Bankers Association laut der NYT.