Print Friendly, PDF & Email

Jolie geht in die PR-Offensive, veröffentlicht einen rührenden Video-„Tribut“ an ihre verstorbene Mutter Marcheline Bertrand. Sie soll seit ihrem Tod unter Depressionen leiden, angeblich einer der Gründe für die Beziehungskrise. Bestätigt ist inzwischen, dass beide Ende 2008 eine Art „Pre-Nup“ aufsetzten, wo die Teilung des Vermögens und das Sorgerecht der Kinder geregelt wird. Doch behauptet wird auch, dass der Anwaltsbesuch „Routine“ war. Das Paar wird jedoch nicht bei den Oscars am 7. März auftreten, wurde jetzt bekannt: Sie jettet zu Dreharbeiten für den Film „The Tourist“ nach Venedig, er will der Zeremonie ebenfalls fernbleiben. Es rollt eine weitere Enthüllungsrolle in den Tabloids an: Brad habe sich demnach bereits eine „Junggesellen“-Villa in L.A. gekauft. „OK!“ berichtet über das konstante Hickhack in der Beziehung.