Print Friendly, PDF & Email

Obama gerät wegen dem Debakel im Golf immer weiter unter Druck: BP scheint unfähig, dass Leck in 1500 Meter Seetiefe zu schließen – und bei der US-Regierung mangelt es offenbar an besseren Ideen oder geeignetem Equipment. Jüngste Schätzungen sprechen dazu von einer unfassbaren Tragödie: Lait Auswertung des gerade freigegebenen Videos der Austrittsstelle wird vermutet, dass bis zu elf Millionen Liter pro Tag austreten könnten, die Menge des Exxon-Valdez-Desasters (1989) alle vier Tage. Obama wetterte fast hilflos gegen „das lächerliche Schauspiel der Ölfirmen, die sich gegenseitig die Schuld zuweisen“. Doch am Ende wird Obama in den Sog der größten Öko-Krise in Amerika vielleicht aller Zeiten geraten, so Politologen.