Print Friendly, PDF & Email

# Ölpest-Update: Ist das Leck gestopft? Seit gestern Nachmittag Ortszeit pumpt BP schweren Schlamm in das lecke Hauptdichtungsventil! Die Nation und vor allem die Golf-Küste hält den Atem an. BP teilte Mittwoch abends mit, das die Aktion „bisher wie geplant“ verlaufe. BP behauptet, dass nur mehr Schlamm aus denLecks strömt. Ob die Operation „Top Kill“ das Leck tatsächlich dichten kann, will der Konzern erst heute im Laufe des Tages oder spätestens Freitag bekanntgeben. Der wachsende Volkszorn trifft Obama mit immer größerer Wucht: Ex-Clinton-Berater James Carville wütete im TV regelrecht gegen den Präsidenten, der eine ganze „sterbende Region“ ignoriere. Obama will heute bei seiner ersten Pressekonferenz seit zehn Monaten strengere Regeln für die Öl-Industrie verkünden. Doch die Fragen über seine Versäumnisse werden immer lauter: Florida-Senator Nelson forderte bereits, dass Obama – sollte Top Kill scheitern – BP die Kontrolle entreißen sollte.
+ BPs Schuldeingeständnis: 36 Tage nach der Explosion auf der „Deepwater Horizon“ gesteht der Konzern ein, das Desaster selbst durch einen „fundamentalen Fehler“ ausgelöst zu haben. Manager entschieden, die Arbeiten fortzuführen – obwohl Tests massive Instabilitäten in der Quelle zeigten.

# Zahl der Terror-Pläne gegen die USA auf Rekord-Niveau: Die Frequenz und Zahl an Terror-Komplotten gegen Amerika befinde sich auf einem Allzeit-Hoch, so das Heimatschutz-Ministerium laut ABC-TV. Dazu kam noch eine weitere Warnung: Den Terrorjägern fehlen meist die Details über die Planungen, Anschläge könnten „jederzeit und ohne Vorwarnung“ erfolgen.

# Facebook-Krise: Website führt neue, „vereinfachte Regeln“, so die Firma, für den Schutz von Privatdaten ein.
# Investoren-Angst: „Dow“ schließt erstmals seit vier Monaten unter 10.000 Punkten.
# Apple-Triumph: Seve Jobs Gadget-Schmiede löst Microsoft mit $227 Mrd. Aktienwert als wertvollste Tech-Firma des Planeten ab.

# Comeback: Sandra Bullock will bei den MTV-Movie-Awards auftreten.

# Insider: Lindsay Lohan soll versuchen, Alk-Monitor zu überlisten! Eine Freundin erzählte „US Weekly“, dass die Skandalnudel das Gerät durch das Auftragen von „Tea Tree“-Öl überlisten oder mit einer Papierklammer das Signal außer Kraft setzen wolle.