++ US-BRIEFING 6/30: Alle lieben rote Anna…


Print Friendly, PDF & Email

# Spion-Update: Nach Spionageskandal droht neuer „Kalter Krieg“! Russland fordert nach heftigen Protesten gegen die Festnahme von elf Spionen die Herstellung des sofortigen Kontaktes zu ihren Landsleuten. Besonders Putin soll außer sich über den „Übergriff des FBI“ sein. Die Agenten des Russen-Geheimdienstes schmoren in U-Haft in New York, es drohen ihnen bis zu 25 Jahre Haft. Das russische Außenministerium zürnte, die Individuen hätten gegen „keinerlei US-Gesetze verstoßen“, eine Behauptung die durch die vom FBI über zehn Jahre gesammelte Beweislast leicht widerlegbar ist. Ins Visier einer der Maulwürfe geriet auch Clinton-Fundraiser Alan Patricot: Eine der Spioninnen arbeitete in dessen Finanzfirma. Bekannt wurde nun auch, dass Obama über die bevorstehenden Verhaftungen Bescheid wusste – als er mit Medwedew Burger mampfte. Der US-Boulevard überschlägt sich mit neuen Insiderstories über die spionierende Sexsirene Anna Chapman, die zum Fixstern in der New Yorker Partyszene wurde.

# Wunderwaffe beim Kampf gegen Ölpest: BP und „Coast Guard“ könnten in Kürze einen Supertanker zum Absaugen des Ölteppichs testen. Der Dampfer kommt aus Taiwan. Obama akzeptiert dazu „an Tag 70“ des Öldesasters, wie der rechte „Drudge Report“ ätzte, erstmals weitere internationale Hilfe: Angebote aus 12 Staaten wurden jetzt akzeptiert, so das State Department.

# Krimi: New York jagt nach „Cat Woman“! Das NYPD jagt nach einer Räuberin, die sich – wie in einem Comics-Streifen – mit einer Katzenmaske unkenntlich macht. Mit dem „Kostüm“ wurde sie von einer Überwachungskamera in einem beraubten Laden gefilmt.

# Abby Sunderland wieder in Kalifornien: Die gescheiterte, 16-Jährige Weltumseglerin berichtet erstmals über ihre lebensgefährlich Havarie im indischen Ozean in einem Sturm. Sie hatte zwar „panische Angst“, sagt sie, doch gab die Hoffnung nie auf.

# Neue Aktien-Panik: Citigroup-Papiere stürzten plötzlich um 17 % ab, der Handel wurde durch das Auslösen des neuen „Circuit Breakers“ für fünf Minuten lang ausgesetzt. Der „Dow“ fiel wegen neuer Rezessionsängste um 286 Punkte.
+ Finanzreform kaputt? Nach dem angeblichen Deal über das Paket zur Kontrolle der Wall Street beginnt nach einigen Senatoren-Absprüngen die Debatte nun von vorne, ein Rückschlag für Obama, der das Paket beim G20-Gipfel bereits pries.

# Ende des „Kings“: CNN-Talkstar Larry King tritt Ende des Jahres ab – nach 25 Jahren als Meisterinterviewer. Die Quoten waren zuletzt im freien Fall, Stories über sein turbulentes Privatleben schadeten zusätzlich.

# Twilight-Produzent bestätigt: Robert Pattinson und Kristen Stewart befinden sich in einer „stabilen Beziehung“. Das Paar selbst hat die Romanze selbst nie öffentlich zugegeben.

# „Jackie“ Holmes: Erstes Foto von Katie Holmes als Jackie Kennedy am Set des neuen Biopics aufgetaucht.

Previous ++ US-BRIEFING 6/29: Alex peitscht Ölsee auf
Next Hurrikan "Alex" kracht in Mexiko-Küste: Drei Tote