Print Friendly, PDF & Email

# Terror-Update: Zwei Männer nach Flug aus den USA in Amsterdam verhaftet! Gelang den Behörden mit internationaler Zusammenarbeit die Vereitelung einer Terrorattacke? Zwei Männer, ein in Detroit lebender Jemenit und ein Kumpane, wurden am „Schiphol“-Flughafen verhaftet, nachdem ihr „United“-Flug aus Chicago landete. Sie wurden wegen „Vorbereitung für eine Terrorattacke“ angeklagt, US-Behörden bestätigten, dass die Verhafteten zwei Bombenattrappen an Bord geschmuggelt hatten. Experten zu ABC-TV: „Das war mit Sicherheit ein Dry Run, ein Test“. Die Amerikaner hatten um die Festnahmen ersucht, hieß es. Der Fall ist auch eine Blamage: Den Männern gelang mühelos das Passieren der US-Sicherheitsschleusen.

# Hilton-Update: Paris Hilton drohen vier Jahre Haft: Anklage wegen „Drogenverbrechen“! Zuerst hielt die Hotel-Erbin die Koksverhaftung für eine Kleinigkeit, doch die Justiz kennt keine Gnade: Laut dem gestern veröffentlichten Polizei-Report wurden 0,8 Gramm Kokain sichergestellt, die Anklage lautet auf „Felony“, ein Verbrechen. Höchststrafe: Vier Jahre. Hilton behauptet, die Handtasche gehöre einer Freundin – und sie dachte, das Koks wäre in Wirklichkeit Kaugummi (!). Ihre Vorführung vor den Haftrichter ist für den 27. Oktober angesetzt, Der Staatsanwalt in Las Vegas dürfte ein Schuldbekenntnis gegen Bewährung („Plea Deal“) ablehnen, so Reports: Hilton droht damit der Knast. Das Verhaftungs-Protokoll bietet neue Details: Hilton hätte den Polizisten um einen Lippen-Gloss aus ihrer Handtasche gebeten. Als sie kramte, fiel dem Cop ein Säckchen mit dem Pulver in die Hand. Gefunden wurde auch eine halbe Tablette des Mittels „Albuterol“ (für Atembeschwerden), 1.300 Dollar in Cash und Zigarettenpapier wie es auch für Joints verwendet wird.

# Obama stemmt sich mit Oval-Office-TV-Rede gegen Polit-Waterloo seiner Partei! Dienstag abends will Obama mit einer Rede aus dem Oval Office (20 Uhr Lokalzeit; Mittwoch, 2 Uhr MEZ) die Einlösung zumindest eines wichtigen Wahlversprechens zelebrieren: Den abgeschlossenen Abzug der Kampftruppen aus dem Irak. Doch Obama und den Demokraten droht wegen Wirtschaftsflaute, Kriegsmüdigkeit und rechter Propaganda ein historischer Denkzettel bei den Kongresswahlen Anfang November: Die Republikaner führen laut „Gallup“ insgesamt mit 51 % zu 41 %, dem größten Vorsprung einer Partei in der 68-jährigen Geschichte dieses Meinungsbarometers.

# „Sax and the City“: Tiger Woods zieht nach New York! Der Junggeselle hat im Big Apple mit seinen aufregenden Ausgehmeilen einen neuen Wohnort gefunden: Der über Sexskandale gestürzte Supergolfer sei, so „US Weekly“, in ein neues Luxus-Apartment in Downtown Manhattan eingezogen: Einer verdutzenden Bewohnerin stellte er sich als „neuer Nachbar“ vor.