Print Friendly, PDF & Email

Obama versucht nach dem steten Sinkflug in den Umfragen durch die miese Wirtschaftslage und Job-Krise einen neuen Befreiungsschlag: 50 Milliarden Dollar sollen jetzt in den Bau von Bahntrassen, Straßenreparaturen und Flughäfen-Erweiterungen gepumpt werden. Das Geld will sich Obama diesmal von Ölfirmen holen: Denen sollen Steuervergünstigungen zur Finanzierung des neuen Mini-Konjunkturpaket gestrichen werden. Damit will Obama die wieder auf 9,6 % gekletterte Arbeitslosigkeit bekämpfen. Bereits am Wochenende kündigte er einen Plan für weitere Steuerbegünstigungen für Forschung und Entwicklung in US-Betrieben in der Höhe von $100 Mrd. an. Obama und seine Demokraten stehen mit dem Rücken zur Wand: Bei den Kongress-Wahlen Anfang November droht der Verlust der Mehrheit in beiden Kammern.