Print Friendly, PDF & Email

# Feuer-Drama in Colorado immer schlimmer: Fünf vermisste, 92 Gebäude zerstört! Feuerwehr-Crews suchen nach fünf Anwohnern, die Anordnungen zur Evakuierung in einem Canyon bei Boulder ignorierten. Die Flammenwalzen verkohlten bisher 2.500 Hektar, unter den 92 abgebrannten Gebäuden befinden sich 54 Wohnhäuser, viele gehörten den beim Brand eingesetzten Feuerwehrleuten. 3.500 Menschen sind weiter auf der Flucht. Schwere Verwüstungen verursachten auch Hausbrände in Detroit: Windböen entfachten 85 Feuer in der Metropole.

# Schockierende Vorwürfe gegen Britney Spears: Schlug Kinder, hatte Sex vor ihnen! Ein Ex-Bodyguard packt in einer Klage mit entsetzlichen Vorwürfen gegen die Pop-Queen auf: Demnach habe Spears ihre beiden Kleinkinder mehrmals geschlagen, Essen in sie hingestopft, bis sie sich übergaben – und Geschlechtsverkehr vor ihren Augen gehabt, so Fernando Flores in einer am Mittwoch eingebrachten Klagsschrift. Dazu hätte sich Spears vor ihm entblößt und Sex suggeriert.

# Neuer Verdacht: Schmuggelt Paris Hilton Drogen in ihrem Höschen? Laut einem geplanten neuen Buch des „Girls Gone Wild“-Kameramannes Ryan Simkin habe er Hilton bei einem Fototermin gesehen, wie sie Koks und Ecstasy in einer „Camel“-Zigarettenpackung aufbewahrte. Sie erzählte, dass sie am Weg nach Europa sei – per Linienmaschine. Er fragte, wie sie das viele „Blow“ und „X“ durch die Sicherheitsschleusen bringen wolle. Und sie demonstrierte prompt, wie sie es im Höschen verstecken werde.

TABLOID-UPDATE:
# Hat Brad Pitt eine Affäre mit französischem Model? Laut dem „Star“ vergnüge sich der Jolie-Partner mit einem sexy Franzosen-Model namens Racine (22), die als Flugbegleiterin für eine Jet-Firma mit Hollywoods A-Liste durch die Welt flog. Sie hätte zugegeben, so das Magazin, dass sie der Sex mit verheirateten Stars richtig antörne.
# Lindsay Lohan will ein Baby: Laut ihrem Freundeskreis glaube die Skandal-Aktrice, dass sie mit einer Rolle als Mutter all ihre Probleme loswerden könnte. Nachdem sie sich im Nachtleben nun nicht mehr so gehen lassen könne, suche sie in einem Baby einen neuen „Kompagnon“, so das Magazin.
# Michelle Obama in Spendierlaune: Das freizügige Geldrausschmeißen wie beim Jetset-Trip nach Spanien durch First Lady Michelle Obama würde laut „National Enquirer“ immer mehr zur politischen Last. Während 15 Millionen Amerikaner keinen Job haben wolle Michelle heuer über zwei Millionen Dollar ausgeben, heißt es. Obama-Berater bedrängten ihn: „Bringe deine Frau unter Kontrolle“
# Ließ sich Julia Roberts die Brüste vergrößern? Mit dem Vergleich zweier Bikini-Fotos stellte der „Star“ fest, dass sich die „Pretty Woman“ ihre Oberweite vergrößern hat lassen müssen. Dabei hatte sie sich gerade gegen jegliche Schönheits-Eingriffe und das Spritzen von Botox gestellt.