++ US-BRIEFING 9/23: Kutchers SMS…


Print Friendly, PDF & Email

# UN-Update: Obama präsentiert neuen US-Entwicklungshilfeplan! Beim UN-„Milleniums“-Gipfel stellte der US-Präsident am Vorabend der UN-Vollversammlung die bisher ehrgeizigsten Ziele Amerikas als Führungsnation beim Kampf gegen die Weltarmut vor. Obama versprach, mit völlig neuen und effektiveren Methoden die Probleme von Kindersterblichkeit bis AIDS anzugehen. Vor allem sollen aber auch die Entwicklungsländer mehr in die Pflicht genommen werden.
+ Säbelrasseln: Israelischer Vizeaußenminister behauptet, dass gezielte Luftschläge Irans Atomprogramm für Jahre zurückwerfen könnten
+ Protest: Exil-Iraner belagern Hilton-Hotel in Midtown Manhattan, wo Irans Ahmadinedschad abstieg

# Kutcher-Update; Medien-Lawine rollt über Hollywood-Paar Demi Moorre und Ashton Kutcher: Nach neuen Enthüllungen im „Star“ über das SMS-Protokoll zwischen Kutcher und seiner Affäre Brittney Jones (siehe gestern) berichtet „People“ in der Cover-Story, dass Freunde dem Paar „keine Fragen“ wegen der Sache stellen sollen. Kutcher soll enttäuscht sein, dass bisher die Baby-Träume nicht in Erfüllung gingen, deshalb könnte er den Absprung suchen. Die SMS-Story hat Kutchers Affäre jedenfalls in die Mainstream-Medien befördert: Es berichten „USA Today“ bis CNN. Die Ehe hinge am „seidenen Faden“, so ein Insider in „Life & Style“, das auch auf den Schmerz der betrogenen Gattin Moore fokussiert. All die rührenden Twitter-Fotos sollen das Ehe-Drama bloß kaschieren.

# Für heute geplant: Erste Hinrichtung einer Frau in Virginia seit 1912! Kommt es zu keiner Begnadigung in letzter Sekunde wird heute Teresa Lewis (41) per Giftinjektion in einer Todeskammer n Virginia hingerichtet. Sie war zum Tod verurteilt worden, da sie zwei Männern Geld und Sex anbot, um ihren Gatten und Stiefsohn zu ermorden. Der Fall ist extrem umstritten: Lewis hat einen IQ von 70, gilt damit als geistig behindert.

# Warnung: Höchste Terror-Gefahr in den USA seit 9/11! Terror-Experten in den USA warnen, das al-Qaida seine Strategie weg von großen, verheerenden Plänen wie den 11. September auf überschaubarere, leichter zu exekutierende Terror-Anschläge verlagere, so die Top-Terrorbekämpfer der US-Regierung bei einem Kongress-Hearing. Die Herausforderung: In die neuen Verschwörungen sind weit weniger Angreifer involviert, das Aufspüren der Zellen fällt deshalb schwerer. Das letzte Jahr sorgte für die größte Zahl an Anschlagsversuchen seit 9/11.

# Report: David Beckham betrog Posh mit Nutten! Ihre Ehe wirkt nach außen perfekt: Der Fußball-Weltstar und seine Ex-Pop-Frau, dazu die süße Kinderschar, Millionenvilla in L.A.. Doch Beckham führe ein Doppelleben mit Prostituierten und ungeschütztem Sex, behauptet jetzt das Magazin „In Touch“: In einem Interview packt da das Ex-Call-Girl Irma Nici aus, sie habe mit dem Kicker fünf Mal geschlafen. Die Affäre soll sich bereits im Jahr 2007 abgespielt haben, Beckham hatte gerade ein Spiel in New York, bestellte sie in eine Suite des Le Parker Meridian Hotel. Er bezahlte für ein paar Stunden Sex 5.000 Dollar in Cash, so Nici. Später sei es sogar zu einem flotten Dreier gekommen. Sie habe ihm auch Oralsex ohne Kondom gegeben. Beckham kündigte eine Klage gegen das Magazin an.

Previous ++ US-BRIEFING 9/22: Der Tod der Korallen...
Next Während Obama trudelt: Das Comeback der Clintons