Anchor Wars: CNNs Latino-Star wegen „Juden“-Kommentaren gefeuert


Print Friendly, PDF & Email

Die rapide anschwellenden Feindseligkeiten innerhalb der US-Gesellschaft haben nun auch die Studios der Kabel-TV-Kanäle erreicht: Rick Sanchez wurde von CNN gefeuert, nachdem er Comedy Central´s John Stewart als Frömmler beschimpfte. Sanchez, geboren in Kuba, sagte dazu, CNN sein von Juden dominiert und bezweifelte, dass Juden in den USA überhaupt als Minderheit zu betrachten seien.

Previous ++ US-BRIEFING 9/30: Erde 2?
Next ++ US-BRIEFING 10/01: Obama 52 %, Hillary 37 %