Print Friendly, PDF & Email

# Dutzende Menschen wurden krank bei Obama-Wahlveranstaltung: Während der Präsident die Massen in Bowie (Maryland) aufpeitschte, befiel über 30 Menschen plötzliche Übelkeit. Die meisten klagten über Schwindel, einige fielen in Ohnmacht. Mehrere Ambulanzen brachten Kranke ins Spital, Helfer betreuten andere am Veranstaltungsort. Als möglichen Grund für das Drama wurde Hitze und Überfüllung der Halle genannt.

# Haiti-Horror: Laut UN leben fast zehn Monate nach dem Beben eine Million Obdachlose in 1.300 Zeltlagern, die meisten unter weiterhin verheerende Bedingungen. Die Bewohner werden drangsaliert von Vergewaltigern und Raubbanden. 70 % der Camps haben nicht einmal Manager, die mit internationalen Hilfsorganisationen oder der Regierung kommunizieren könnten.

# Neue Ungereimtheiten bei der Rolle der US-Regierung nach der BP-Ölpest: Die Wetter- und Ozeanografiebehörde NOAA behauptet, dass alle ihre Tests am Marineleben keine Spuren der Ölpest aufweisen und der Fischfang im Golf von Mexiko „sicher“ sei. Doch unabhängige Forscher behaupten jetzt, dass sie keinen Zugriff auf die Erhebungsdaten erhalten, um sie verifizieren zu können.

# Studentin bewertet Sex-Partner in „Doktor-Arbeit“: Sex-Skandal an der „Duke University“, nachdem eine Studentin ein 42 Seiten langes, sehr detailreiches Ranking ihrer One-Night-Stands zusammenstellte. Sie beteuert, dass der „Fick-Report“ nur zur Einsicht durch ihre besten Freundinnen bestimmt war. Doch nun gelangte das Dokument ins Internet – und breitet sich dort wie ein Lauffeuer aus. Das Sex-Test ihrer Bettgenossen, aufbereitet wie eine Doktorarbeit, enthält Namen, Fotos, Kommentare über Penisgrößen, Bewertung von Stil und Durchhaltevermögen.

# Lady Gaga und Johnny Depp führen Liste der „mächtigsten Entertainer“ an: Das Magazin „Entertainment Weekly“ kürte den „Fluch der Karibik“-Star zum Sieger, da seine Filme weltweit 5,9 Milliarden Dollar einspielten. Lady Gaga ist Nr. 2 mit dem Verkauf von 5,1 Millionen Alben. Auf den Rängen: Oprah Winfrey, Simon Cowell, Will Smith, Robert Downey Jr., Sandra Bullock, Leonardo DiCaprio und Eminem.

# Neue Rolle: Paris Hilton ist Stiefmutter! Was erst jetzt bekannt wurde: Hiltons neuer Boyfriend, Vegas-Nachtklub-König Cy Waits, hat eine siebenjährige Tochter, Hilton erfüllte sich damit indirekt ihren lange gehegten Kinderwunsch. Hilton sagte einmal: „Ich will vier Babys wenn ich 30 bin“. Sie meinte, dass sie eine gute Mutter werde: „Ich kann sehr gut mit Tieren umgehen, deshalb habe ich meinen Kindern viel zu bieten“. Die Mutter von Waits Tochter, mit der „Mummy Hilton“ nun üben kann, ist eine Cocktail-Kellnerin in einem Vegas-Nightclub.