Print Friendly, PDF & Email

Eine Welle an Kündigungen im öffentlichen Dienst führte zu einem neuerlichen Job-Minus, obwohl die Privatindustrie leichte Zuwächse verzeichnete. 95.000 Stellen gingen laut der Freitag früh veröffentlichten Statistik des „Labor Departments“ im September verloren, die Arbeitslosenrate bleibt bei 9,6 %, Es ist – drei Wochen vor den „Midterm“-Wahlen – ein weiterer Rückschlag für Obama und sein propagiertes doch stumpfes Konjunkturpaket. Mit 14 Monaten über 9,5 % ist es nun die längste Periode derart hoher Arbeitslosigkeit seit der Great Depression. Der schwache Arbeitsmarkt zwingt die Zentralbank zur weiteren Stimulierung der Wirtschaft, was wiederum die Talfahrt des Doller beschleunigen könnte.