Print Friendly, PDF & Email

# Midterm-Update: Obama kämpft verbissen mit einer viertägigen Fünf-Staaten-Tour gegen die Kongress-Niederlage seiner „Dems“, doch neue Umfragen deuten immer mehr auf einen GOP-Erdrutsch hin. „Den Demokraten droht eine Kategorie-Vier-Hurrikan“, so ein Meinungsforscher. Laut jüngster AP/GfK-Umfrage führen die Konservativen in jeder messbaren Kategorie, liegen national mit 50 % zu 43 % voran. Obamas Popularität dümpelt weiter bei nur 45 %.

# Jolie-Update: Ex-Drogen-Dealer packt aus! Schockierende Enthüllungen ihres einst befreundeten Dealers Franklin Meyer im Tabloid „Life & Style“ über das Ausmaß von Jolies Drogensucht und weiterer Details ihrer wilden Vergangenheit: Dreimal die Woche kaufte sie Koks und Heroin, rauchte und schnupfte offen vor ihm. Bei einem TV-Interview in 2000 wäre sie High mit Koks gewesen. Ihr New Yorker Apartment hätten Fotos von Leichen geziert, sie erzählte, wie sehr sie auf S&M-Sex stehe und dass sie einst unabsichtlich ihre Haustiere tötete. Ein Maus hatte sie blau bemalt, dann wurde der Hund, der sie fraß, krank. Sie gab zu, dass sie als 12-Jährige ihre Schulkameradinnen versohlte. Der Dealer durfte sie sogar filmen (Meyer will die „Drug-Tapes“ nun verkaufen).
+ Furie? Jolie agiere bei ihrem Regiedebüt beim bosnischen Kriegsliebesdrama am Set wie eine Tyrannin, beschweren sich Crew-Mitglieder in „In Touch“. Sie brülle herum, so ein Insider, führe sich auf wie eine Irre.
+ Ist Jolie schwanger? Am Set, wo sie verliebt mit Partner Brad Pitt herumknutschte, soll nun auch eine Baby-Bump entdeckt worden sein, so das Magazin „Star“.

# Der Prozess gegen Fort-Hood-Killer Nidal Hasan: Der Amokläufer, der 2009 13 Soldaten tötete, feuerte 214 Schüsse ab, hatte noch 177 Patronen bei sich, als ihn Militärpolizei niederschossen. Dazu wurde erstmals ein, von einem Polizeiwagen gefilmtes Video vorgeführt, welches das finale Feuergefecht zeigt.

# Unschuldiger erhält $18,5 Mio. Entschädigung für 20 Jahre Haft: Geschworene verdonnerten die Stadt New York zur Zahlung der Millionensumme, da die Polizei die DNA-Daten des Opfers, die seine Unschuld bewiesen hätte, über ein Jahrzehnt „nicht finden konnte“. Der Mann war 1985 wegen Vergewaltigung verurteilt worden, ging 2005 frei.

# 20-Jährige Studentin soll als Polizei-Chefin einer Mexikostadt gegen Drogen-Kartelle ankämpfen: Ihr Bezirk in einer der gewalttätigsten Provinzen (acht Morde allein letzte Woche) hat 9.148 Einwohner, die mutige Frau war die einzige, die den Posten akzeptierte. Sie kommandiert 12 Polizisten, hat ein einziges Polizeiauto zur Verfügung.

TABLOID-UPDATE:
+ Michael Douglas Krebsdrama: Laut „National Enquirer“ sei der krebskranke Wall-Street-Star nun bereits auf 67 Kilo abgemagert, sehe aus wie um 20 Jahre gealtert. Die Ärzte bereiteten sich sogar auf die Einführung eines Ernährungsschlauches vor, so das Blatt. Douglas habe enorme Probleme beim Essen, leide an Höllenschmerzen, der Mund sei durch die Bestrahlung voller Blasen. Gatten Catherine sei mit den Nerven am Ende, werde immer öfter bei Rauchpausen vor dem Apartment-Gebäude gesehen. Das $5,25-Mio.-Landhaus hätten sie gekauft als Refugium, wo er seine letzte Zeit verbringen könne, sollte er den Kampf gegen den Krebs verlieren. Der „Star“ berichtet weiters, dass Douglas seiner Frau noch ein letztes Kind hinterlassen wolle.
+ Lohans Shopping-Sucht ungeheilt: Gegen die Drogensucht lässt sie sich therapieren, doch mit exzessiven Shopping kann sie die Finger nicht lassen. In der Betty-Ford-Reha kaufte sie online um $20.000 auf einer Mode-Website ein, so der „National Enquirer“
+ Sandra Bullocks Traumurlaub: „US Weekly“ beschreibt Bullocks ersten Urlaub nach dem Scheidungsdrama mit Adoptivbaby Louis im Luxus-Ressort auf Anguilla.