Print Friendly, PDF & Email

Der Kult-Komödiant widmete seine letzte, gesamte halbe Stunde des Jahres 2010 der Niedertracht der Republikaner, die sich gegen ein Gesetz zur Bezahlung von $7 Mrd. an die Helfer nach dem Kollaps der Twin Towers für deren erlittene Gesundheitsschäden stemmen. Demokraten starten diese Woche einen letzten Anlauf für die sogenannte „Zadroga Bill“ (benannt nach einem 2006 an Lungenschäden gestorbenen Polizisten). Doch der Widerstand konservativer Senatoren bleibt vehement. Stewart wetterte gegen die unfassbare Doppelmoral der GOP, die 9/11 als Polit-Slogan ausnutzte – und jetzt den damaligen Helfern jede Unterstützung versage, das Geld lieber per Steuersenkungen an Superreiche austeile.