Print Friendly, PDF & Email

# Neue Genesungsfortschritte bei Abgeordneter Giffords: Sie singe in der Reha jetzt „American Pie“, labe sich an Hühnersuppe und mache auch sonst erstaunliche Fortschritte, so ein Rabbiner, der sie kürzlich besuchte.

# US-Sexstudie: Comeback der Jungfräulichkeit! Laut einer Befragung der CDC von 13.500 Frauen und Männern belief sich der Anteil von Amerikanern zwischen 15 und 24 Jahren, die niemals sexuellen Kontakt hatten, auf 27 % – im Jahr 2002 waren es nur 22 %. Die Untersuchung konterkariere den Anschein einer sexuelle immer aktiveren Jugend, so die Studienautoren. Als mögliche Gründe für Amerikas neue Jungfräulichkeit werden Sexaufklärung und religiöse Kampagnen zur Enthaltsamkeit genannt. Oder: Viele waren bei der Befragung einfach unehrlich. Weitere Resultate: Doppelt so viele Frauen (12,5 %) hatten gleichgeschlechtlichen Sex wie Männer (5,2 %) (msnbc)
+ Untersuchung: Ein Drittel der US-Bevökerng schläft weniger als 7 Stunden, Übermüdung führt zu tödlichen Autounfällen, da jeder 20. Autofahrer mitunter am Steuer einnickt. (msnbc)

# Geheimes Militär-Shuttle startet heute zur zweiten All-Mission: Im Rahmen des Air-Force-Geheimprogrammes X-37B soll Freitag ein weiteres der ferngesteuerten Mini-Shuttles von Cape Canaveral (Florida) mit einer Atlas-Trägerrakte in eine Erdumlaufbahn geschossen werden. Ein erstes Raumschiff flog im Vorjahr 225 Tage im All. Wie beim damaligen Flug werden auch bei der neuen Mission alle Details geheim gehalten.

# Weicher Dollar: Utah überlegt Zulassung von Gold- und Silbermünzen als alternatives Zahlungsmittel zum US-Dollar

# US-Medien bereiten bereits Nachrufe auf Charlie Sheen vor: Immer mehr glauben, dass der Absturz des Stars tödlich enden könnte. Experte Ken Seeley: „Wir sehen das Finale einer Todesspirale, eines Selbstmordes vor unser aller Augen“. Der Sorgerechsstreit um die Zwillinge Bob und Max eskaliert weiter: Sheen verkündete via Twitter, dass er einen Deal mit ihr habe – doch sie wollte eine Stunde später nichts davon wissen. Die Kinder sollen sich bei ihrer Mutter aufhalten, sie selbst sich in einer Reha behandeln lassen. Sie warf ihm dazu vor, den Scheidungsvertrag gebrochen zu haben, da er Medien Details ihres Drogenkonsums verriet.
+ Spott: Spass-Talker Jimmy Fallon brilliant in einer Parodie von Charlie Sheen, präsentiert das Parfum „Winning“

# Avatar 2: Schauspielerin Michele Rodriguez verrät, dass die zweite Installation des SciFi-Rekordfilms von James Cameron meist unter Wasser spielen wird. „Es werden außergewöhnlich schöne Bilder“, sagte sie.