Print Friendly, PDF & Email

# Bin-Laden-Update: Helden-Empfang: Obama will einige der SEALs-Elitetruppen für persönliche Glückwünsche treffen. Der Präsident plant im Rahmen seiner Ehrenrunde nach dem Bin-Laden-Tod ein Treffen mit Soldaten des „Navy SEAL Team 6“ heute in Fort Campbell, Kentucky.
+ Terroralarm in den USA: Al-Kaida plante Anschläge gegen Züge am 10. Jahrestag von 9/11, Informationen stammen aus den bei der Bin-Laden-Attacke sichergestellten Datenmaterial.
+ Osama Bin Ladens letzte Sekunden: Laut neuen Details wäre der Superterrorist wie ein Feigling gestorben, hätte seine junge Frau den SEALs laut „Fox“ „entgegen gestoßen“ (sie erlitt einen Beinschuss). Bin Laden hätte Angst vor seinem Tod gehabt. In seiner Nähe wäre eine AK-47 und eine „Makarov“-Pistole sichergestellt worden, heiß es. Als die SEALs im Stiegenaufgang seinen Sohn erschossen, schaute Bin Laden übers Geländer, erste Schüsse verfehlten ihn. Im Schlafzimmer schnappte ein Soldat zwei seiner Kinder. Es hätten sich auch sonst unglaubliche Szene abgespielt: Frauen und Kinder kreischten, attackierten die Soldaten, die Barrikaden in dem Gebäude überwinden mussten.
+ Schreck: Mann zog angeblich bei Vorbeifahrt von Obama in New York eine Waffe, „Secret Service“ überwältigte ihn (nj)

# 500-Jahre-Flut am Mississippi: Wie eine Tsunami in Zeitlupe! Ort für Ort bricht der Strom mehr als 80 Jahre alte Pegelrekorde. Schmelzwasser und wochenlange Unwetter ließen den Mississippi anschwellen, jetzt wälzt sch das Hochwasser langsam gegen Süden. Das Sprengen mehrerer Dämme konnten den Druck kaum lindern. In Teilen von Tennessee, Mississippi und Kentucky wurde bereits der Notstand ausgerufen. Die große Flut von 1927 zählt zu den größten Naturkatastrophen der US-Geschichte: 60.000 Quadratkilometer wurden damals überschwemmt, hunderte Menschen starben. (Fox)

# Neue Studie: Männer denken an Essen und Schlaf genau so oft wie an Sex! 18 mal pro Tag kommen Männern im Studienalter Gedanken an den Geschlechtsverkehr, Frauen zehnmal, doch noch öfter dachten die Testpersonen an Nahrung und Bettruhe, so die Forscher.

# Brad Pitt und Courtney Cox sorgen mit gemeinsamen Dinner für Aufsehen: Cox und Pitt gesellten sich im Hollywood-Hotspot „Beso“ zu einer Gruppe von 12 Leuten. Besonders brisant: Cox gilt als eine der besten Freundinnen seiner Ex Jennifer Aniston. Beide wirkten „happy und relaxt“, so Zeugen.

# Zickenkrieg: Lindsay Lohan hält Paris Hilton für „gemein“! Die Hotelerbin hatte in ihrer Reality-TV-Show Lohan auf die Schaufel genommen. In einer Szene gibt sie einer Homeless ihre Ohrringe, die verwechselt sie jedoch mit Lohan. Paris: „Wenn ich Lindsay Lohan wäre, würde ich Ohrringe stehlen nicht austeilen…“ Lohan ist „not amused“: Es gäbe keinen Grund, sich über „ernste Dinge im Leben anderer lustig zu machen“, schäumte sie.

# Cameron Diaz in neuem „Maxim“: Hält die Ehe für eine „sterbende Instanz“, nennt Sex als ihren Lieblingssport. Sie findet auch, dass Frauen mit dem größten Selbstbewusstsein den größten Sex-Appeal haben.