Print Friendly, PDF & Email

# Arnie-Update: Weiter Schock nach Arnies Vaterschaftsbombe: Bereits wird über ein zweites Geheimkind spekuliert: Er soll in den Neuzigern mit der Stewardess in einem Privatjet, Tammy Tousignant, einen Sohn gezeugt haben, berichtete die „Daily Mail“ schon 2003. Die Frau ließ jedoch einen DNA-Test machen, um die Gerüchte zu widerlegen. Die Scheidung gilt nach Arnies jetziger Enthüllung für viele Bekannte des Paares für unausweichlich. Prognostiziert wird ein Gerichtsgerangel um ein mögliches Gesamtvermögen von bis zu einer Milliarde Dollar. Laut TMZ existiere ein Ehevertrag, doch dessen „Gültigkeit“ wird nach 25 Ehejahren relativiert. Sein Affären-Kind könnte, so ein Experte, „steinreich“ werden. Bekannt wurde: Er weigerte sich, aus der Brentwood-Villa auszuziehen, deshalb übersiedelte sie ins Hotel. Shriver erfuhr über seine Pläne, das Kind zu outen, als sie Montag bei einem Abendessen mit ihrer besten Freundin Oprah Winfrey saß (Radar). Es wird erwartet, dass die Talkqueen das erste Interview landet. In US-Medien setzte es auch Hohn über den „Sperminator“, die Reaktion auf seine „True Lies“ sind devastierend. Via Twitter bekundeten die Kinder Patrick (17) und Katherine (21): „Wir werden unsere Familie immer lieben“.

# Bin-Laden-Tötung: Kommandoaktion wäre fast gescheitert! Die Navy Seals wussten, so neue Details, dass sie nur eine „einmalige Chance“ hatten, den Terrorpaten zu stellen. Doch gleich nach der Ankunft am Zielort in Abbottabad begannen die Pannen: Durch die laute Bruchlandung wurden alle Chancen zunichte gemacht, Bin Laden zu überraschen. Geplant war ursprünglich ein „Zangenangriff“, wo Kommandos von unten und abgeseilt vom Helikopter aus auch durchs Dach eindringen wollten. Stattdessen mussten sich die Elitesoldaten Stock für Stock nach oben kämpfen – drei Seals stellten ihn schließlich im 3. Stock. Zwei Tarnkappenhelikopter und drei doppelrotorige Chinooks starteten aus Pakistan, die Chinooks warteten als Backup vor dem Versteckort. (ABC)
+ Spannungen nach Bin-Laden-Kommando: US-Helikopter in Feuergefecht mit Pakistan-Truppen.

# Neues Traumpaar: Leo DiCaprio scheint über den Breakup mit Model Bar Refaeli gut hinweggekommen zu sein und dürfte sich bereits mit „Gossip Girl“ Blake Lively vergnügen. Das Paar wurde zuletzt im Hotel du Cap Eden Roc in Cannes gesichtet, laut Zeugen wirkten sie „wie ein Paar“. (NY Post)