Print Friendly, PDF & Email

# „Occupy Wall Street“-Protest ungebrochen in Lower Manhattan: Die 700 am Samstag auf der Brooklyn Bridge verhafteten, später freigelassenen Aktivisten wurden im Hauptcamp im Zuccotti-Park wie Helden empfangen. Die heftig kritisierte Polizeiaktion verhalf der Bewegung zu noch mehr Zulauf, die Proteste erreichten nun insgesamt 72 Städte in den USA und rund um die Welt, darunter L.A., Boston, Chicago, Denver und Seattle. Für nächstes Wochenende ist die erste wirkliche Großdemo geplant, wo Mitglieder der großen New Yorker Gewerkschaften erwartet werden.

# Drama: Gerade entlassener Arbeiter erschoss sich vor Kollegen! Patrick Graves (†51) war von der Firma „Goodrich Corp.“ in Minnesota gefeuert worden als er sich am Firmenparkplatz in den Wagen setzte und sich eine Kugel in den Kopf jagte.

# Michael-Jackson-Todesprozess: Ankläger laden diese Woche neue Zeugen zur Dokumentation der letzten Stunden in Jacksons Leben vor – darunter Murrays Freundin Sade Anding, mit der er telefonierte während Jacko im Sterben lag, oder ein Gerichtsmediziner, der die Villa durchsuchte. Heute sollen zwei Telekom-Experten über Murrays SMS befragt werden, dann folgt Dr. Richard Cooper, der im UCLA-Spital bei Jackson Einlieferung Dienst versah.

# Ehekrise: Ashton Kutcher nach Affärengerüchten zusammen aufgetaucht: Das Paar besuchte ein Treffen in einem Kaballah-Center in L.A., beide trugen ihre Eheringe.